Projekt Bildungspass

Der neue Bildungspass für Eltern

Aus der Studie „Gelingensfaktoren in der Berufsbildung“ (Constanze Hellmann, Tina Widmann, 2019, siehe auch www.gelingensfaktoren-berufsbildung.com), entstanden während des gleichnamigen Erasmus-Projektes mit den Ländern Liechtenstein, Italien und der Schweiz die Konzeption des Bildungspasses. Durch einen kostenlosen Elternabend pro Schulstufe während der gesamten Pflichtschulzeit ab der 1. VS ergibt sich die einmalige Chance, alle Eltern über die Schule zu erreichen und bestmögliche Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder zu fördern. Der Bildungspass wurde als eigenes Projekt von der chance Agentur gGmbH in Zusammenarbeit mit vielen Institutionen und Experten/innen im Bundesland Salzburg entwickelt, gefördert vom ÖIF und Land Salzburg.

 http://bildungspass.die-chance.at

 Der Bildungspass bietet

·         Professionelle Unterstützung für Eltern und Schüler/innen in allen Fragen durch Vernetzung vorhandener Institutionen

·         Prävention von Gewalt, Sucht, Mobbing, Ängsten, Stress, Internetgefahren, Sprachschwierigkeiten, Schul- und Lehrabbruch

·         Professionelle Unterstützung in der Schullaufbahnberatung und Berufsorientierung

·         Benefit durch vertiefende, kostenlose, individuelle Unterstützungsangebote für Eltern und Schüler/innen

Das Institut für Männergesundheit trägt zu diesem Projekt mit Fachvorträgen und Beratungen zu folgenden Themenfeldern bei:

  • Stress und Druck in der Schule
  • Berufsorientierung
  • Erfolgreich lernen und die Persönlichkeit stärken
  • „Benimm ist IN – Regeln“ für ein erfolgreiches Miteinander